Ich gahn mit miner Laterne....

 

Nach einem wunderschönen Herbsttag, als es langsam dunkel wurde, trafen auf dem Schulhausplatz vor dem DOP immer mehr Kinder mit Ihren Eltern und wunderschön gestalteten Räbenliechtli ein. Auch das schon zur Tradition gewordene Leiterwägeli mit der Meilemer Burg Friedberg, das den Umzug jeweils anführt, durfte natürlich nicht fehlen. Zur Freude von Gross und Klein gab es dieses Jahr sogar einen kleinen "Bar-Wagen" mit Jagertee und Punsch, natürlich auch geschmückt mit wunderschön geschnitzten Räben. Nach einem kleinen Konzert von Schülern der Singschule Meilen sowie den drei traditionellen Räbelichtli-Liedern, gespielt vom Musikverein Meilen, ging der Umzug auf der bewährten Route los. In der Dunkelheit klammerte sich so manches Kind an die Hand des Mami's und staunte über das Licht, dass von einer so kleinen Laterne ausgeht.

Nach dem Umzug gab es zu Marschmusik vom Musikverein für jedes Kind einen Weggen, gesponsert von den Bäckereien Steiner und Brandenberger sowie Brigitte's Backstube und einen Tee, gesponsert von der Klinik Hohenegg.

 

Der VVMeilen freut sich, dass der Umzug auch dieses Jahr viele Kinderaugen leuchten lassen durfte und bedankt sich herzlich bei den zahlreichen Helfern von Gemeinde, EW und Feuerwehr sowie Mitgliedern des Vereins selber, die zum reibungslosen Ablauf des Räbeliechtliumzugs  beigetragen haben.

Räbeliechtliumzug 2012

Am Abend des 3. November 2012 trifft man sich bei der Turnhalle Dorf zum Räbeliechtliumzug.

Treffpunkt 17:40 Schulhausplatz (westseite)

Route des jährlichen Räbeliechtliumzuges in Meilen:

Schulhausplatz - Hüniweg - Kirchgasse - Schulhausstrasse -
Bahnhofstrasse - Gemeindeparkplatz - Schulhausplatz 


Die Lichter auf der ganzen Route sind dank des Einsatzes des EW Meilen ausgeschaltet. 
Zur Begrüssung wird der ‘Musikverein Meilen’ und Singschule Meilen anstimmen. Nach dem Konzert machen sich die Kinder, Mütter, Väter, Omis, Opis, Gottis, Göttis, Tanten, Onkel sowie Freunde und Bekannte auf den Umzug.

Zum Abschluss verteilt der VVM Weggli der Meilemer Bäcker (Brandenberger - Steiner - Brigitte’s Backstube) und Tee von der Klinik Hohenegg.

Wir freuen uns auch dich/Sie zu begrüssen. 

 

Ruhebänkli

Wer kennt sie nicht, die überall in der Gemeinde verstreuten Ruhebänkli, die einem zum Ausruhen dienen oder einfach nur um die Aussicht zu geniessen.

Weiterlesen: Ruhebänkli

Ehrendamen

Was machen die Ehrendamen eigentlich oder besser gesagt wofür benötigt man sie? Meilen kann stolz sein, wir sind eine von den letzten Seegemeinden die noch eigene Ehrendamen hat.

Weiterlesen: Ehrendamen

 

1. August Feier

Der VVM (Festordner) organisiert im Namen der Gemeinde die 1. August – Feier. Seit einigen Jahren wird diese wieder am See in der Seeanlage durchgeführt. Eine Zeit lang fand die Feier auf dem Plateau der Hohenegg statt.

Weiterlesen: 1. August Feier

Vereins -  Empfänge

Meilemer Vereine die an Eidgenössischen Festen wie Turnfest, Musikfest, Jodlerfest, Schützenfest usw. teilnehmen, werden bei der Heimkehr gebührend empfangen.
Wenn ein Sportler, Autorennfahrer oder SchützenkönigIn des Stadtzürcher Knabenschiessens gar mit einer Medaille heimkehrt, werden auch die Gemeindebewohner aufgefordert, diesen doch herzlich zu empfangen.

Weiterlesen: Vereins -  Empfänge

Räbeliechtliumzug

Der Räbeliechtliumzug findet immer am ersten Samstag im November statt. Die Route führt vom Schulhausplatz Hüniweg, Kirchgasse, Schulhausstrasse, Bahnhofstrasse zurück auf den Schulhausplatz. Dann werden jedem Kind einen Wegen und einen Tee abgegeben, gestiftet von den 3 Bäckereien von Meilen und der Klinik Hohenegg.

Weiterlesen: Räbeliechtliumzug

Kinderfasnacht

Immer am „Schüblig-Zyschtig“ findet jeweils der Kinderfasnachts - Umzug, organisiert vom VVM, statt.

Wenn dieser Dienstag nicht in die Schulferien fällt, bekommen die Kinder schulfrei. Auch wenn die Fasnacht in die Ferien fällt, ist der Umzug immer gut besucht, sollen doch die Kinder, welche nicht in die Sportferien gehen können, auch was erleben dürfen.

Weiterlesen: Kinderfasnacht